Aktuelles

2017.07.19

Silbermann-Haus Freiberg: Hier entsteht gerade großes. Während im Erdgeschoss noch sowohl an der neuen Silbermann-Ausstellung als auch der Tourist-Information gebaut wird, bin ich im 1. Stock bereits in den Genuss der kurzen Wege und einfachen Kommunikation zwischen der Geschäftsstelle der Silbermann-Gesellschaft und dem so eben eingezogenen Amt für Kultur-Stadt-Marketing der Silberstadt Freiberg gekommen. So schafft man nicht nur im Vorfeld der Silbermann-Tage Synergie!

LIKE
LOVE
HAHA
WOW
SAD
ANGRY
2017.07.13

Orgelweihe in Neubrandenburg: Super! Vor über zehn Jahren stellte ich im Auftrag des Neubrandenburger Oberbürgermeisters eine Kommission für einen Orgelneubau in der Konzertkirche zusammen. Dazwischen neue Kantoren, ein neuer OB, neue Ideen und Berater und ein Mäzen. Nun also: Glückwunsch an die Vier-Tore-Stadt! Und Dank an den Spender, gäbe es doch mehr solche begeisterten Geber und Antreiber im Lande und vor allem im Osten.

Eine Orgel für die Konzertkirche! Gerade weihen Iveta Apkalna, die Neubrandenburger Philharmonie und Anu Tali die neue Klais-/Schuke-Orgel in der Konzertkirche Neubrandenburg ein. Wir gratulieren zum neuen Instrument!

LIKE
LOVE
HAHA
WOW
SAD
ANGRY
2017.07.09

Das Freiberger Stadt- und Bergbaumuseum bekommt einen dringend nötigen Anbau. So weit, so gut. Die Tage bekam die Öffentlichkeit den vom Stadtrat beschlossenen Entwurf zu Gesicht. Bei mir macht sich Ratlosigkeit und Unverständnis über den fragwürdigen und doch rasch verabschiedeten Entwurf breit. Wäre an dieser städtebaulich wie historisch so sensiblen Stelle nicht ein Architektenwettbewerb oder zumindest Ideenwettbewerb selbstverständlich gewesen? Statt dessen sinniere ich darüber, ob es mich mehr an van Egeraats Leipziger Paulinerkirchenfassade, den Schutzbau der Goldenen Pforte am Dom oder das neue Gemeindehaus der Christusgemeinde in Freiberg erinnert. Spannende Architektur sieht anders aus. Und darf auch mal von auswärts kommen. Schade, schade.
Foto: Freie Presse

LIKE
LOVE
HAHA
WOW
SAD
ANGRY
2017.07.02

Die Orgel in der Röthaer Georgenkirche war das erste Instrument von Gottfried Silbermann, was ich als junger Student spielend kennenlernen durfte. Heute nach langer Zeit mal wieder an diesem wunderbaren Ort mit einem nachmittäglichen Konzert an beiden Orgeln von 1721 und 1722.

LIKE
LOVE
HAHA
WOW
SAD
ANGRY
2017.06.30

Semesterabschluß mit meinen Studenten an der Cavaillé-Coll-Stilkopie von Vleugels in der Chemnitzer Schloßkirche. Schön, diese Stadt der Moderne!

LIKE
LOVE
HAHA
WOW
SAD
ANGRY
2017.06.28

Mein wohlklingendes Finale vor dem Urlaub: Vier mal Silbermann. Am Donnerstag, 29. Juni 20 Uhr an den Orgeln von 1714 und 1719 im Freiberger Dom, am Sonntag, 2. Juli um 16 Uhr an den Orgeln der Röthaer Marien- (1722) und Georgenkirche (1721).
Foto: Marienkirche Rötha, (C) Silbermann-Gesellschaft/M. Lange

LIKE
LOVE
HAHA
WOW
SAD
ANGRY
2017.06.25

Glück auf! zum Berggottesdienst 2017! Gleich gehts los.

LIKE
LOVE
HAHA
WOW
SAD
ANGRY
2017.06.24

Altenburg, Schloßkirche. Die Orgel ein wirklicher Trost. Heute 17 Uhr zu hören und von mir traktiert.

LIKE
LOVE
HAHA
WOW
SAD
ANGRY
2017.06.15

Glücksumstand: Prof. Christoph Wolff führt in der Annenkapelle in Bachs Dritten Theil der Clavierübung ein, der heute in der Abendmusik von Studenten des Leipziger KI gespielt wird.

LIKE
LOVE
HAHA
WOW
SAD
ANGRY
2017.06.14

Musikalischer Überfluss - ein Tag und einige der schönsten Orgeln der Welt. Nach Mittagsmusik in St. Petri und Orgelmusik im Dom zu Freiberg folgt heute noch 20 Uhr mein Orgelkonzert in der Dresdner Hofkirche.

LIKE
LOVE
HAHA
WOW
SAD
ANGRY
« 2 of 7 »