Aktuelles

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

12.11.19

Albrecht Koch

Am Sonntag, 17. November 17 Uhr gibt es einen romantischen Schwung für Herz und Ohren. Passend zur Orgel, im Ursprung Jehmlich 1871. ... See MoreSee Less

Am Sonntag, 17. November 17 Uhr gibt es einen romantischen Schwung für Herz und Ohren. Passend zur Orgel, im Ursprung Jehmlich 1871.

09.11.19

Albrecht Koch

Das Gedenken an die Verstorbenen bestimmt das Ende des Kirchenjahres. Im Freiberger Dom erklingt morgen, 10.11.2019, um 17 Uhr mit dem Deutschen Requiem von Johannes Brahms ein Werk von beeindruckender Tiefe, in dem Trauer wie auch Trost eine wesentliche Rolle spielen. Neben dem Freiberger Domchor und der Mittelsächsischen Philharmonie unter Domkantor Albrecht Koch singen zwei herausragende Solisten: Die Sopranistin Gerlinde Sämann sowie der junge Dresdner Bariton Sebastian Wartig. Karten unter www.reservix.de und an der Abendkasse. ... See MoreSee Less

06.11.19

Albrecht Koch

#eindeutschesrequiem von #brahms am sonntag, 10.11. im #freibergerdom. Die Partitur wurde schon im den 1940ern von meinem Amtsvorgänger Artur Eger genutzt. Und jetzt wissen wir auch: #kreuzkantor #rudolfmauersberger nahm die Tempi damals ziemlich rasch. Ich eher weniger, freue mich um so mehr auf eine sicherlich eindrückliche Aufführung. Der #freibergerdomchor ist jedenfalls bestens präpariert. #mittelsächsischephilharmonie #gerlindesämann #sebastianwartig ... See MoreSee Less

24.10.19

Albrecht Koch

Zwei Sinfoniekonzerte gemeinsam mit der Mittelsächsischen Philharmonie: Heute schon mal für morgen in St. Nicolai Döbeln eingerichtet. Jeweils 20 Uhr heute im Dom zu Freiberg und morgen in Döbeln Rheinbergers Konzert Nr. 2 für Orgel und Orchester g-Moll plus Bach und Mendelssohn. ... See MoreSee Less

Comment on Facebook

Es war ein unglaublich schönes und intensives Konzerterlebnis in toller Atmosphäre! Der Rheinberger war sehr emotional! Danke!

20.10.19

Albrecht Koch

Kommende Woche geht es konzertant weiter: Zweimal Rheinberger in Freiberg und Döbeln. ... See MoreSee Less

Kommende Woche geht es konzertant weiter: Zweimal Rheinberger in Freiberg und Döbeln.

09.10.19

Albrecht Koch

Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist (V. Hugo). Und so finde ich mich gerade in Karl Hoyers Sonate d-Moll von 1921 wieder, ein packendes, tiefgründiges und nach neuen Wegen suchenden 30minütiges Mammutwerk. Morgen 20 Uhr in der Abendmusik im Dom zu Freiberg zu hören. (Für Kommentierer vorab: Ja, es ist gut auf der prächtigen Silbermann-Orgel darzustellen;-)) ... See MoreSee Less

Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist (V. Hugo). Und so finde ich mich gerade in Karl Hoyers Sonate d-Moll von 1921 wieder, ein packendes, tiefgründiges und nach neuen Wegen suchenden 30minütiges Mammutwerk. Morgen 20 Uhr in der Abendmusik im Dom zu Freiberg zu hören. (Für Kommentierer vorab: Ja, es ist gut auf der prächtigen Silbermann-Orgel darzustellen;-))

10.09.19

Albrecht Koch

Rückblick aufs erste Festival-Wochenende mit dem phänomenalen Capricornus Consort Basel und einem bewegenden Hiob.
www.freiepresse.de/mittelsachsen/freiberg/gaensehaut-momente-bei-silbermanntagen-artikel10608193
Foto: DEREVO/Sylvio Dittrich
23. Silbermann-Tage 2019 – Musik & Macht
... See MoreSee Less

09.09.19

Albrecht Koch

So intensiv habe ich noch nie ein Konzert erlebt. Wahnsinn. Und leider nichts von alledem gesehen, sehr wohl aber gespürt.am 7. September 2019 in St. Marien Marienberg
Fotos: Sylvio Dittrich
... See MoreSee Less

06.09.19

Albrecht Koch

Great working with the dancers of DEREVO in Marienberg. Don't miss the performance of Job (Music by Petr Eben) tomorrow at 19:30. Speaker will be the only one Ulrich Noethen Machtkampf Gott//Teufel - Petr Eben: Hiob ... See MoreSee Less

Great working with the dancers of DEREVO in Marienberg. Dont miss the performance of Job (Music by Petr Eben) tomorrow at 19:30. Speaker will be the only one Ulrich Noethen Machtkampf Gott//Teufel - Petr Eben: HiobImage attachmentImage attachment

05.09.19

Albrecht Koch

Fotos von Silbermanns Beitrag ... See MoreSee Less

04.09.19

Albrecht Koch

Mächtig gewaltig! Schon vor der eigentlichen Eröffnung starten die Silbermann-Tage mit 300 Kindern im Dom zu Freiberg. Insgesamt viermal läuft das Format, bei dem Kinder auf Politiker treffen. Heute zum zum Start liest Freibergs OB Sven Krüger aus "Aladdin" - dazu gibt's passende Orgelmusik von Albrecht Koch. ... See MoreSee Less

04.09.19

Albrecht Koch

Heute beginnen die Silbermann-Tage. MDR klassik stand ich schon einmal Rede und Antwort.Auf den Silbermann-Tagen treten bei einem Wettbewerb Orgelstudierende aus aller Welt gegeneinander an. Dass eine Silbermann-Orgel ihre eigene besondere Seele hat, hat uns der künstlerische Leiter der Silbermann-Tage Albrecht Koch erzählt: mdr.de/s/silbermanntage ... See MoreSee Less

Heute beginnen die Silbermann-Tage. MDR klassik stand ich schon einmal Rede und Antwort.

31.08.19

Jörg Am Rhein

Happy Birthday... Kurz vor Toresschluss 😎 Bleib im neuen Lebensjahr behütet und gesegnet ... See MoreSee Less

31.08.19

Claus Fischer

💐 ... See MoreSee Less

30.08.19

Albrecht Koch

Der Countdown läuft: Langes Gespräch mit André Sittner für mdr klassik zum Start der Silbermann-Tage am 4. September aufgezeichnet. Bin schon aufgeregt und fiebere dem Festivalstart entgegen. Es wird großartig, besonders aber, wenn ihr alle noch kommt! ... See MoreSee Less

Der Countdown läuft: Langes Gespräch mit André Sittner für mdr klassik zum Start der Silbermann-Tage am 4. September aufgezeichnet. Bin schon aufgeregt und fiebere dem Festivalstart entgegen. Es wird großartig, besonders aber, wenn ihr alle noch kommt!

27.08.19

Albrecht Koch

Marienberg, preparing Job by Petr Eben for the Performance with DEREVO an Ulrich Noethen. ... See MoreSee Less

Marienberg, preparing Job by Petr Eben for the Performance with DEREVO an Ulrich Noethen.

21.08.19

Albrecht Koch

Wieder in Stade, diesmal für ein Konzert. 20 Uhr geht's los an der unglaublich klangschönen Hus/Schnitger-Orgel ... See MoreSee Less

Wieder in Stade, diesmal für ein Konzert. 20 Uhr gehts los an der unglaublich klangschönen Hus/Schnitger-OrgelImage attachmentImage attachment

18.08.19

Albrecht Koch

Wunderbares Konzert heute mit Siegmar Cholet und Clemens Lucke zum Schulanfang im Reinhardtsgrimma. ... See MoreSee Less

Comment on Facebook

Das gefällt mir! Und ich freue mich, wenn es 2020 noch einen Termin für mich gibt....😊

06.08.19

Albrecht Koch

Tadaaa! Unser Programmbuch ist fertig: 156 Seiten stark und prall gefüllt mit viel Interessantem und Schönem rund um die 23. Silbermann-Tage 2019 - Musik & Macht.
Nur noch vier Wochen!
... See MoreSee Less

02.08.19

Albrecht Koch

Jede Begegnung ist wundervoll: Die Putz-Orgel von 1634 in der Stiftskirche Schlägl. Mitsamt der zwei weiteren Instrumente im Raum gibt es am Sonntag 16:30 Uhr Sächsisch-Süddeutsche Konversationen. Wer gerade in der Nähe ist, komme! ... See MoreSee Less

Jede Begegnung ist wundervoll: Die Putz-Orgel von 1634 in der Stiftskirche Schlägl. Mitsamt der zwei weiteren Instrumente im Raum gibt es am Sonntag 16:30 Uhr Sächsisch-Süddeutsche Konversationen. Wer gerade in der Nähe ist, komme!

23.07.19

Albrecht Koch

Immer wieder diese Fragen. Von Kollegen und Freunden, aus anderen Bundesländern, aus dem nahen und fernen Ausland, hier in Freiberg oder an anderen Orten der Welt: Was ist los bei euch? Pegida, rechtsradikale Ausfälle von Heidenau bis Chemnitz, die Polemik der AfD, der so viele anhängen. Und ich? Ich bin hier zu Hause und kann nicht anders, als es zu verteidigen. Und ich mache es nicht nur vor meinen Freunden und Kollegen, sondern in diesem Moment auch immer gegen die, die versuchen, Freiberg, Sachsen, unserer ganze Gesellschaft gegeneinander aufzubringen. Die Schwache zu Sündenböcken machen und statt Lösungen vorzuschlagen weiter Frust propagieren.

Deswegen bin ich bei Freiberg für Alle: Weil ich wie die große Mehrheit von uns weiß: Wir sind anders! Aber ich möchte auch, dass wir dennoch diese Fragen als Realität anerkennen. Wir müssen uns über die unterschiedlichen politischen Ansichten hinweg miteinander auseinandersetzen und fragen: Warum ist es so? Offen und ehrlich miteinander diskutieren. Und uns offen und klar zu den Grundwerten der demokratischen Gesellschaft bekennen, die jede und jeden respektiert und mitnimmt. Genauso wie wir uns offen und klar von denen distanzieren, die diese Werte nicht oder nur für einen ausgewählten Kreis anerkennen. Wir haben in unserer Gesellschaft viele Probleme zu lösen. Dazu brauchen wir den Einsatz aller Menschen. Weil unsere Gesellschaft viel zu wertvoll ist. Sie braucht keine Alternative.

Albrecht Koch / Freiberger Domkantor, Organist und Dirigent

Auch du möchtest für Freiberg #Gesichtzeigen? Dann melde dich bei uns. Wir freuen uns über jede/n Unterstützer/in!
... See MoreSee Less

07.07.19

Albrecht Koch

Kleine Silbermann-Orgel ganz jung: Gestern hatten wir zwei der besten deutschen Nachwuchsorganisten zu Gast. Bei Dom und Klang spielten die mehrfachen Jugend-Musiziert-Preisträger Theresa Heidler und Ludwig Orel. Domkantor Albrecht Koch sprach zur wechselhaften Geschichte des wundervollen Instrumentes, welches seit 1939 auf dem Lettner des Domes steht. ... See MoreSee Less

Comment on Facebook

Sie haben auch heute zum Festgottesdienst wunderbar brilliert. Glückwunsch! 👏

06.07.19

Albrecht Koch

Gemeinsam für eine freie Kunst und Wissenschaft ohne Abstriche. Jeder, jeden Tag.
Together for the freedom of the arts and sciences. Everybody, everywhere. #dievielen #unteilbar #freibergfüralle
... See MoreSee Less

Gemeinsam für eine freie Kunst und Wissenschaft ohne Abstriche. Jeder, jeden Tag. 
Together for the freedom of the arts and sciences. Everybody, everywhere. #dievielen #unteilbar #freibergfüralle

05.07.19

Albrecht Koch

Morgen spreche ich bei Dom & Klang über die Kleine Silbermann-Orgel auf dem Lettner des Domes. Als Gäste am Instrument begrüße ich die Jugend-Musiziert-Preisträger Theresa Heidler und Ludwig Orel. Wer wußte bspw., dass zur Diskreditierung der Fa. Eule 1939 nach erfolgter Wurmbekämpfung Sägemehl in die Orgel gestreut wurde? Dies und mehr gibts, wenn ihr morgen kommt. Beginn 17:30 Uhr. ... See MoreSee Less

Morgen spreche ich bei Dom & Klang über die Kleine Silbermann-Orgel auf dem Lettner des Domes. Als Gäste am Instrument begrüße ich die Jugend-Musiziert-Preisträger Theresa Heidler und Ludwig Orel. Wer wußte bspw., dass zur Diskreditierung der Fa. Eule 1939 nach erfolgter Wurmbekämpfung Sägemehl in die Orgel gestreut wurde? Dies und mehr gibts, wenn ihr morgen kommt. Beginn 17:30 Uhr.

05.07.19

Albrecht Koch

Mal wieder in Thüringen.Vorarbeiten in Weimar, Sonntag dann 18 Uhr Konzert in der Herderkirche. ... See MoreSee Less

Mal wieder in Thüringen.Vorarbeiten in Weimar, Sonntag dann 18 Uhr Konzert in der Herderkirche.Image attachmentImage attachment

04.07.19

Albrecht Koch

Heute Abend ein letztes Mal!Heute Morgen nur für Freiberger Schülerinnen und Schüler, heute Abend 20 Uhr für jeden, der mag: Bodecker Neander - Pantomime Berlin und Domorganist Albrecht Koch an den Silbermann-Orgeln. ... See MoreSee Less

Heute Abend ein letztes Mal!

Comment on Facebook

Ich komme eben ganz beseelt und voller Glück von diesem einzigartigen, großartigen Konzerterlebnis Heim. Das Weltklasse Pantomimen Duo Bodecker & Neander im Einklang mit dem fantastischen Spiel unseres Domorganisten Albrecht Koch und dem herrlichen Klang der Silbermannorgeln. Wer das verpasst hat ist zu bedauern!

30.06.19

Albrecht Koch

Ein großartiges Wiedertreffen mit Bodecker Neander - Pantomime Berlin gestern bei Sandstein & Musik in Papstdorf. Wer es verpasst hat: Wir spielen noch zweimal am 4.7. im Freiberger Dom (10 und 20 Uhr). ... See MoreSee Less

Ein großartiges Wiedertreffen mit Bodecker Neander - Pantomime Berlin gestern bei Sandstein & Musik in Papstdorf. Wer es verpasst hat: Wir spielen noch zweimal am 4.7. im Freiberger Dom (10 und 20 Uhr).

Comment on Facebook

Wer ist'n das da oben?

27.06.19

Albrecht Koch

Links Sandstein, rechts Musik. Sa 30.6. 17 Uhr mit den großartigen Bodecker Neander - Pantomime Berlin bei Sandstein und Musik in Papstdorf/Sächsische Schweiz. Nicht entgehen lassen! ... See MoreSee Less

Links Sandstein, rechts Musik. Sa 30.6. 17 Uhr mit den großartigen Bodecker Neander - Pantomime Berlin bei Sandstein und Musik in Papstdorf/Sächsische Schweiz. Nicht entgehen lassen!

24.06.19

Albrecht Koch

300 Jahre Kleine Silbermann-Orgel im Freiberger Dom. Tataaa: Wir präsentieren das Orgelfest für kleine Leute. Ab Sonntag, 30. Juni, feiern wir eine Woche lang mit Kindern, Jugendlichen und Junggebliebenen den Orgelgeburtstag. Seid ihr dabei? ... See MoreSee Less

21.06.19

Albrecht Koch

Heute gab's die erste Orchesterprobe für Händels Messias. Morgen geht's im Dom weiter, am Samstag 19:00 gilt es dann: Halleluja und vieles, vieles mehr. ... See MoreSee Less

14.06.19

Albrecht Koch

Mal keine Musik, aber vielleicht viel wichtiger. Bin leider nicht da, lade aber um so herzlicher dazu ein. Inmitten von Freiberg und vor den Fenstern von Silbermann. ... See MoreSee Less

Mal keine Musik, aber vielleicht viel wichtiger. Bin leider nicht da, lade aber um so herzlicher dazu ein. Inmitten von Freiberg und vor den Fenstern von Silbermann.

10.06.19

Albrecht Koch

Herrliche Musik, feine Kolleginnen und Kollegen, volles Haus. Pfingstmontag #oekumene #bachkantate #FreibergerDom ... See MoreSee Less

Herrliche Musik, feine Kolleginnen und Kollegen, volles Haus. Pfingstmontag #oekumene #bachkantate #freibergerdom

Comment on Facebook

Es war ein Genuss!

04.06.19

Albrecht Koch

Mein Projekt für diese Woche:Im Jahr 1841 schreibt Robert Schumann in den Ehetagebüchern über den Freiberg-Besuch und "die vortreffliche Silbermann´sche Orgel [...]: Klara spielte auch und wäre wohl bald die tüchtigste Spielerin.“ Dem 200. Geburtstag Clara Schumanns widmet Domorganist Albrecht Koch die Abendmusik am Donnerstag, 6. Juni um 20 Uhr. Auf dem Programms stehen Werke von Clara udn Robert Schumann sowie Felix Mendelssohn Bartholdy und Johannes Brahms.
Foto: Clara Wieck um 1840, Quelle: wikipedia
... See MoreSee Less

Mein Projekt für diese Woche:

30.05.19

Albrecht Koch

It's done. Wunderbares Konzert und ein paar nette Bierchen mit Helmut Fuchs in Reinhardtsgrimma. Danke! ... See MoreSee Less

Its done. Wunderbares Konzert und ein paar nette Bierchen mit Helmut Fuchs in Reinhardtsgrimma. Danke!Image attachment

27.05.19

Albrecht Koch

Üben in Reinhardtsgrimma. Donnerstag 16 Uhr erstes Konzert der Reihe 2019. Kommt und lauscht! ... See MoreSee Less

Üben in Reinhardtsgrimma. Donnerstag 16 Uhr erstes Konzert der Reihe 2019. Kommt und lauscht!

Comment on Facebook

da habe ich schon meinem Vater registriert...Hammerklang. So typisch obertönig und kraftvolle Mitte. (vor 30 Jahren...).

Gutes Gelingen, lieber Albrecht !!!!

huch, da knipse ich leider selbst zum Schütz im Grassi gemeinsam mit einer Silbermannorgel🙏🏻

26.05.19

Albrecht Koch

(M)ein Träumchen. Immer wieder. Danke an Falko Munkwitz für dass herrliche Foto heute morgen im Gottesdienst. ... See MoreSee Less

(M)ein Träumchen. Immer wieder. Danke an Falko Munkwitz für dass herrliche Foto heute morgen im Gottesdienst.

24.05.19

Albrecht Koch

Großartig. Nicht verpassen!Capella de la Torre und Vocalensemble Freiberger Dom. Noch wird fleißig geprobt, morgen tönt es ab 17 Uhr zum 425jährigen Jubiläum der Engelsinstrumente in der Grablege unseres Domes. Ausreichend Karten an der Tageskasse!
#wennengelmusizieren
... See MoreSee Less

Großartig. Nicht verpassen!

23.05.19

Albrecht Koch

Lieber nochmal nachgeschaut: Am Sonnabend singt das Vocalensemble Freiberger Dom mit der Capella de la Torre Ausschnitte aus Orlando di Lassos Missa veni in hortum. 1609 eigneten di Lassos Söhne eine Abschrift dem Freiberger Rat zu. Dafür gab es großzügig 6 Hungarische Dukaten, wir erfreuen uns heute noch an dem Chorbuch in Riesennotation. ... See MoreSee Less

Lieber nochmal nachgeschaut: Am Sonnabend singt das Vocalensemble Freiberger Dom mit der Capella de la Torre Ausschnitte aus Orlando di Lassos Missa veni in hortum. 1609 eigneten di Lassos Söhne eine Abschrift dem Freiberger Rat zu. Dafür gab es großzügig 6 Hungarische Dukaten, wir erfreuen uns heute noch an dem Chorbuch in Riesennotation.

Comment on Facebook

Ihr singt dann aber bitte auch aus den Einzelstimmen OHNE Partitur! 😉😉😉 Der Kantor schlägt den Takt...

16.05.19

Albrecht Koch

Heute 20 Uhr gibt's die erste Abendmusik des Jahres im Dom zu Freiberg. Ich spiele Bachs III. Theil der Clavierübung, sangeskräftig unterstützt vom Knabenchor Dresden. Heizung läuft schon, Karten gibt's an der Abendkasse. ... See MoreSee Less

Heute 20 Uhr gibts die erste Abendmusik des Jahres im Dom zu Freiberg. Ich spiele Bachs III. Theil der Clavierübung, sangeskräftig unterstützt vom Knabenchor Dresden. Heizung läuft schon, Karten gibts an der Abendkasse.

27.04.19

Albrecht Koch

Fertig. So ein herrliches Instrument. Und die außergewöhnlichste und zugleich schönste Orgelbank einer Silbermann-Orgel!❤️ ... See MoreSee Less

Fertig. So ein herrliches Instrument. Und die außergewöhnlichste und zugleich schönste Orgelbank einer Silbermann-Orgel!❤️

Comment on Facebook

It's the Ponitz Organ (1737)

Mais, ou est cet Orgue ....... !!!!! ?????

Which Silbermann organ is that?

Behindert die Rückenlehne nicht beim Spielen? Insbesondere wenn Du auf dem Pedal (und Manualen) spielst, brauchst du doch Bewegungsfreiheit? Man sitzt doch nicht still auf einem Fleck bei der Arbeit mit den Beinen? (Oder kann man sich u.U. sogar besser mit dem Rücken abstützen?) Ich habe ja leider nie (richtig) Orgel gespielt. (Klavierspielen geht heute leider auch nicht mehr richtig, seit ich im Rollstuhl sitze.)

27.04.19

Albrecht Koch

Ponitz, Silbermann 1737. Ein besonderes Instrument. Konzert heute um 19:30 Uhr. ... See MoreSee Less

Ponitz, Silbermann 1737. Ein besonderes Instrument. Konzert heute um 19:30 Uhr.

Comment on Facebook

哇。美丽的乐器!

26.04.19

Albrecht Koch

Läuft. Oder wie würde es der Orgelwurm sagen?Was machte unser Domkantor hier? Na klar, er traf schon mal den Orgelwurm Willibald, der gemeinsam mit Annekatrin und Manuel Gera im Juni den Dom besuchen wird. Denn am 30.6. eröffnet Willibald das Orgelfest für Kleine Leute zum 300. Geburtstag der Kleinen Silbermann-Orgel im Dom. Den Termin sollten sich Klein und Groß schon einmal im Kalender eintragen!
Foto: Christoph Schönbeck
... See MoreSee Less

Läuft. Oder wie würde es der Orgelwurm sagen?

Comment on Facebook

"ziemlich windig hier..."

16.04.19

Albrecht Koch

Das klingt nach einem großen Wunder inmitten dieses unglaublichen und entsetzlichen Dramas. ... See MoreSee Less

09.04.19

Albrecht Koch

Stade. Kaum da und schon mittendrin in spannenden Vorträgen. ... See MoreSee Less

Stade. Kaum da und schon mittendrin in spannenden Vorträgen.

Comment on Facebook

Ich möchte an dieser Stelle einige Gedanken bezüglich kirchenmusikalischer Vermittlung loswerden. Als kleiner Bub regelmäßig von meinem Eltern in die Kirche geschleift, war das wirklich Interessante für mich, dass Liturgie und Kirchenmusik so eine faszinierende und mystische Einheit bilden. Ich habe schon sehr früh begonnen mich mit Kirchenmusik und Liturgie auseinanderzusetzen. Und ich habe auch schon mit jungen Jahren den Entschluss gefasst dass ich selbst auch ein Teil dieser Faszination sein möchte, selbst andere Menschen dafür faszinieren möchte. Ich kann jetzt natürlich nur für die katholische Liturgie sprechen, aber alles was ich dort erlebt habe hat mich fasziniert und war für mich Ansporn selbst ein Teil davon zu werden. In meinem weitgehend damaligen säkularen Freundeskreis habe ich dann allerdings auch versucht dieses meinen Freunden vor zu leben und zu vermitteln. Das Ende vom Lied war dass viele nach mehreren Gottesdiensten in meiner ehemaligen Stadtpfarrei selbst angefangen haben sich das Orgelspielen genau wie ich autodidaktisch beizubringen. Bei meinem kirchenmusikalischen Verpflichtungen bin ich nie alleine auf der Empore denn viele meiner Freunde sind mittlerweile vollkommen freiwillig bereit mit mir den Gottesdienst zu feiern und sich auch Aspekte zu holen wenn sie selbst einmal Gottesdienste spielen. Lassen Sie mich traditionell denken, aber ich finde wenn wir genau das, die Faszination unserer Prägung, denn auch die evangelischen Kirche hat ihre Traditionen und auch ihre traditionelle Kirchenmusik, wieder überzeugend vermitteln und Vorleben können, so werden wir sicher auch wieder Interessenten finden. Denn in einer Welt in der alles vollkommen Werte frei und unverbindlich nebeneinander steht, sehnen sich gerade viele junge Menschen nach etwas Beständigem. Für mich persönlich stellt sich die Frage ob ich weiterhin Kirchenmusik machen will überhaupt nicht. Für mich ist vollkommen klar dass dies mein berufliches Ziel sein soll als hauptberuflicher Kirchenmusiker zu arbeiten und die Menschen zu Gott zu führen. Dafür will ich arbeiten und dafür will ich etwas tun!

28.03.19

Albrecht Koch

Gemeinsam für Silbermann: Heute traf sich in Freiberg das Kuratorium der Silbermann-Gesellschaft, um vor allem über die weitere strategische Ausrichtung der Silbermann-Tage und der Dauerausstellung im Silbermann-Haus zu beraten. Mit dabei waren (v.l.n.r.) Staatssekretär a.D. Johann-Adolph Cohausz, Oberbürgermeister und Kuratoriumsvorsitzender Sven Krüger, Geschäftsführerin Kristine Schmidt-Köpf, Mitglied des Landtages Steve Johannes Ittershagen, der Präsident des Landeskirchenamtes Dr. Johannes Kimme, der Stellvertretende Ministerpräsident Martin Dulig und Albrecht Koch als Präsident der Silbermann-Gesellschaft. Allen Kuratoren ein großer Dank für ihr Engagement und ihren Zeiteinsatz!

Foto: Steffen Ulbricht
... See MoreSee Less

25.03.19

Albrecht Koch

Masterclass mit der Orgelklasse von Gary Verkade an der Musikhochschule Piteå. Ein schöner Vormittag! ... See MoreSee Less

Masterclass mit der Orgelklasse von Gary Verkade an der Musikhochschule Piteå. Ein schöner Vormittag!

Comment on Facebook

Grüße an Gary, (falls er si erinnert). Wir hatten uns vor Jahren dadurch Jörg Herchet kennengelernt.

23.03.19

Albrecht Koch

Piteå, Studio Acusticum. Morgen spiele ich zum Abschluss der Gesamt-Aufführung von Bachs Orgelwerk den Dritten Theil der Clavierübung. Spannender und inspirierender Ort! ... See MoreSee Less

Piteå, Studio Acusticum. Morgen spiele ich zum Abschluss der Gesamt-Aufführung von Bachs Orgelwerk den Dritten Theil der Clavierübung. Spannender und inspirierender Ort!Image attachmentImage attachment

Comment on Facebook

Dann wünsche ich mal viel Spaß und Erfolg 😊

22.03.19

Albrecht Koch

Und ab in den hohen Norden: Vor mir ein paar Tage in Piteå mit Konzert und Masterclass, im Gepäck Bachs Dritten Theil der Clavierübung. ... See MoreSee Less

Und ab in den hohen Norden: Vor mir ein paar Tage in Piteå mit Konzert und Masterclass, im Gepäck Bachs Dritten Theil der Clavierübung.

16.03.19

Albrecht Koch

Die Dresdner Neuesten Nachrichten gut aufbereitet über die kommenden Silbermann-Tage. ... See MoreSee Less

Die Dresdner Neuesten Nachrichten gut aufbereitet über die kommenden Silbermann-Tage.

14.03.19

Albrecht Koch

Mit der Präsentation des Programmes der Silbermann-Tage 2019 und der Spendenübergabe der Ostdeutschen Sparkassenstifung samt der Sparkassen Mittelsachsen und Ostsachsen haben wir gestern den Vorverkauf eingläutet. Ich freue mich mit allen Mitarbeitern auf ein großes Publikum!Musik & Macht – Präsentation des Festivalprogramms mit Albrecht Koch, Schirmherr Ministerpräsident Michael Kretschmer, Friedrich-Wilhelm von Rauch (Geschäftsführer der Ostdeutschen
Sparkassenstiftung), Prof. Hans-Ferdinand Schramm (Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Mittelsachsen) und MdL Steve Ittershagen.

(c) René Jungnickel
... See MoreSee Less

09.03.19

Albrecht Koch

Programmplanung. Welch Glück, im kommenden Sommer gleich an einer Handvoll der schönsten europäischen Barockorgeln zu konzertieren: Ponitz (Silbermann, 1737), Schlägl (Putz, 1634), Alkmaar (van Covelens 1511 und van Hagerbeer/Schnitger 1646/1725), Grauhof (Treutmann 1737) und Stade (Hus/A. Schnitger, 1669-1688). ... See MoreSee Less

Programmplanung. Welch Glück, im kommenden Sommer gleich an einer Handvoll der schönsten europäischen Barockorgeln zu konzertieren: Ponitz (Silbermann, 1737), Schlägl (Putz, 1634), Alkmaar (van Covelens 1511 und van Hagerbeer/Schnitger 1646/1725), Grauhof (Treutmann 1737) und Stade (Hus/A. Schnitger, 1669-1688).

07.03.19

Albrecht Koch

Ein Kulturelles Hochdruckgebiet in Berlin. Und kommende Woche präsentieren wir das ganze Programm der 23. Silbermann-Tage 2019.Silbermann beim Tourismusbarometer auf der Internationalen Tourismusbörse in Berlin 👍 ... See MoreSee Less

Ein Kulturelles Hochdruckgebiet in Berlin. Und kommende Woche präsentieren wir das ganze Programm der 23. Silbermann-Tage 2019.

16.02.19

Albrecht Koch

Eine klangvolle Einladung zu meinem morgigen Konzert mit Stefan Leitner. Karten gibt's u.a. im Domladen. Ich empfehle, lieber den Vorverkauf nutzen! ... See MoreSee Less

27.01.19

Albrecht Koch

Breitkopf & Härtel: Der älteste Musikverlag der Welt wird heute 300. Zum Geburtstag schenkt er sich einen feschen Videoclip. Ich freue mich, mit der Großen Silbermann-Orgel im Freiberger Dom (zu vernachlässigende 4 Jahre älter) ein Teil dessen zu sein. ... See MoreSee Less

Video image

Comment on Facebook

Vielen Dank für den tollen Beitrag zu unserem Film 👏

24.01.19

Albrecht Koch

Eigentlich stand gestern ja der berühmte Mars von Giambologna im Mittelpunkt, als zahlreiche Persönlichkeiten aus Politik und Gesellschaft das Stadt- und Bergbaumuseum und den Dom zu Freiberg besuchten. Kulturstaatsministerin Monika Grütters nahm sich dennoch kurz Zeit, sich von Domkantor Albrecht Koch die Silbermann-Stele erklären zu lassen, die jetzt anlässlich des 300. Geburtstages der Kleinen Orgel im Dom zu bestaunen ist.

Foto: Detlev Müller
... See MoreSee Less

17.01.19

Albrecht Koch

Die Freiberger Dommusik sucht eine/n Bundesfreiwillige/n für 2019/20! *** Freiberg Cathedral is looking for an Organ Scholar 2019/20! ... See MoreSee Less

16.01.19

Albrecht Koch

Ein Gott auf Reisen - Der Dresdner Mars von Giambologna

Sonderausstellung der Staatliche Kunstsammlungen Dresden, des Stadt- und Bergbaumuseum Freiberg und des Freiberger Domes.

24.1.-31.3.2019, 10-17 Uhr. Montags geschlossen

Weitere Informationen: skulpturensammlung.skd.museum/ausstellungen/ein-gott-auf-reisen/
... See MoreSee Less

14.01.19

Albrecht Koch

Heute um fünf. Passend dazu fünf Grad im Dom. Also zieht euch warm an für etwas Buxtehude, Beyer, Bach und Seger.Herzlichen Glückwunsch, Gottfried Silbermann!
Wir feiern heute den 336. Geburtstag des Meisters. Im Dom zu Freiberg gratuliert Domorganist Albrecht Koch um 17 Uhr mit einem kleinen Orgelkonzert im Wintermantel.
... See MoreSee Less

Heute um fünf. Passend dazu fünf Grad im Dom. Also zieht euch warm an für etwas Buxtehude, Beyer, Bach und  Seger.

31.12.18

Albrecht Koch

Allen Freunden und Wegbegleitern ein gesegnetes und erfolgreiches Neues Jahr! +++ A blessed and successful New Year to all of my friends! ... See MoreSee Less

Video image

Comment on Facebook

24.12.18

Albrecht Koch

Frohe und gesegnete Weihnachten! Und um es mit Worten eines Liedes zu sagen, welches ich mit dem Kinderchor oft im Advent gesungen habe: Jesus kommt, lädt zum Frieden ein. Lasst den Streit, es darf Weihnacht sein! Dieses zu erleben wünsche ich allen in nah und fern. ... See MoreSee Less

Frohe und gesegnete Weihnachten! Und um es mit Worten eines Liedes zu sagen, welches ich mit dem Kinderchor oft im Advent gesungen habe: Jesus kommt, lädt zum Frieden ein. Lasst den Streit, es darf Weihnacht sein! Dieses zu erleben wünsche ich allen in nah und fern.

Comment on Facebook

Den wunderbaren Weihnachtsgruss erwidere ich sehr gern. Thank you for the music 😄

Gleichfalls!

Danke gleichfalls! 🎄

21.12.18

Albrecht Koch

Am vergangenen Samstag erhielt ich aus den Händen von Sozialministerin Klepsch und Landtagspräsident Rößler gemeinsam mit über 40 weiteren Ehrenamtlichen aus dem Freistaat eine Ehrung für langjähriges Ehrenamtliches Engagement. Ich freue mich darüber und gebe diesen Dank aber an alle Mitstreiter in der Silbermann-Gesellschaft weiter, die sich in ihrer Freizeit vielfältig für unserer große Sache engagieren.
Fotos: SMS/Sen Reichhold
... See MoreSee Less

Am vergangenen Samstag erhielt ich aus den Händen von Sozialministerin Klepsch und Landtagspräsident Rößler gemeinsam mit über 40 weiteren Ehrenamtlichen aus dem Freistaat eine Ehrung für langjähriges Ehrenamtliches Engagement. Ich freue mich darüber und gebe diesen Dank aber an alle Mitstreiter in der Silbermann-Gesellschaft weiter, die sich in ihrer Freizeit vielfältig für unserer große Sache engagieren.
Fotos: SMS/Sen ReichholdImage attachment

Comment on Facebook

Bravo!

Gratuliere!

Gratuliere

Glückwunsch! Verdient!

Herzliche Glückwünsche für alle, Chapeau!

Verdient! Herzlichen Glückwunsch!

View more comments

15.12.18

Albrecht Koch

Das war es Mal wieder, das Weihnachtliche Orgelkonzert im Kerzenschein. Für mich wie Lieblingsplätzchen backen und sofort gleich alleine aufessen. Allen einen schönen und gesegneten Dritten Advent! ... See MoreSee Less

Das war es Mal wieder, das Weihnachtliche Orgelkonzert im Kerzenschein. Für mich wie Lieblingsplätzchen backen und sofort gleich alleine aufessen. Allen einen schönen und gesegneten Dritten Advent!

Comment on Facebook

Da wär ich gern bei gewesen 🙂 Liebe Grüsse

Danke. Und die Plätzchen dann einfach nach dem Konzert.

Meinen Glückwunsch zur Auszeichnung für die Kinder- und Jugendarbeit im Ehrenamt!!!👍

07.12.18

Albrecht Koch

Vorfreude & gute Probenstimmung!Wir sind bereit für zwei stimmungsvolle Aufführungen von Bachs Weihnachtsoratorium. Für beide Konzerte morgen, 8. Dezember, 16 und 19:30 Uhr gibt es noch Karten. Macht euch auf nach Freiberg! ... See MoreSee Less

Vorfreude & gute Probenstimmung!

07.12.18

Albrecht Koch

Großartiges Team, erfolgreiches Jahr, wundervolle Weihnachtsfeier. Sogar Silbermann persönlich hatte einen Brief vorbeischicken lassen. Danke an alle Mitarbeiter der Gottfried-Silbermann-Gesellschaft! Schön, mit euch zu arbeiten. ... See MoreSee Less

Großartiges Team, erfolgreiches Jahr, wundervolle Weihnachtsfeier. Sogar Silbermann persönlich hatte einen Brief vorbeischicken lassen. Danke an alle Mitarbeiter der Gottfried-Silbermann-Gesellschaft! Schön, mit euch zu arbeiten.

Comment on Facebook

👏

Schön euch so lustig und entspannt zu sehen. Habt ihr euch verdient.

Die Tanja Lukas 🙂

Heureuse de vous voir tous souriants . Félicitations Evelyne ( une fan )

02.12.18

Albrecht Koch

Allen einen gesegneten 1. Advent! Ein schöner Tag im Dom mit vielen Gottesdienstbesuchern, vielen Touristen und viel Musik. ... See MoreSee Less

Allen einen gesegneten 1. Advent! Ein schöner Tag im Dom mit vielen Gottesdienstbesuchern, vielen Touristen und viel Musik.